Antijagd-Training

Da unser Hund naturgemäß ein Jäger ist, begegnet uns das unerwünschte Jagdverhalten unsres Freundes gerne bei Spaziergängen in Wald und Feld.

Ebenso kann das Nachjagen bei Joggern und Fahrradfahrern beobachtet werden. Dieses Verhalten wird verständlicherweise von den Gejagten nicht toleriert und ist auch für den jagenden Hund gefährlich.

Nach der Verhaltensanalyse wird der Jagdtrieb in andere Verhaltensformen umgelenkt und das Antijagdtraining individuell aufgebaut.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Schneider